Vortragsveranstaltung der Regionalgruppe Jena und Dresden

25.10.2018 12:00 Uhr - 25.10.2018 16:00 Uhr Jena

Industrie 4.0 und Elektronikfertigung - was ist sinnvoll? | HERMES: SMEMA-Kommunikation im Wandel | MagicClick - der schnelle Weg zum AOI-Programm

Jena
Jena

Ort: GÖPEL electronic GmbH
Göschwitzer Straße 58/60
07745 Jena

Leitung: Wolfgang Kühn, Regionalgruppenleiter Jena

 

Tagesordnung

12:00 Uhr

Getting together, Zeit für Gespräche und Networking

12:45 Uhr

Begrüßung der Mitglieder und Gäste
Wolfgang Kühn, Regionalgruppenleiter

 

Vorstellung Gastgeberfirma
Alice Göpel,  Geschäftsführerin GÖPEL electronic GmbH

 

13:30 Uhr

Fachvortrag: Industrie 4.0 und Elektronikfertigung - was ist sinnvoll?

  • Die Ziele von Vernetzung, Big Data und Industrie 4.0
  • Drei sinnvolle Etappen
  • Ein Anwendungsbeispiel für die Vernetzung

Referent: Jens Kokott, Produktmanager AOI, GÖPEL electronic GmbH

 

14:00 Uhr

Fachvortrag: HERMES: SMEMA-Kommunikation im Wandel

  • Die Grenzen des SMEMA-Standards
  • Grundlagen der HERMES-Kommunikation
  • Neue Möglichkeiten mit HERMES

Referent: Frank Böhme, Hardwareentwickler Inspektionslösungen, GÖPEL electronic GmbH

 

14:30 Uhr

Pause – Zeit für Gespräche, Networking und Erfahrungsaustausch

 

15:00 Uhr

Fachvortrag: MagicClick - der schnelle Weg zum AOI-Programm

  • Kleine Stückzahlen: Alltag und Herausforderung für Elektronikfertiger
  • MagicClick: Voraussetzungen und Funktionsweise
  • Einsparpotential und neue Möglichkeiten

Referent: Jens Kokott, Produktmanager AOI, GÖPEL electronic GmbH

 

15:30 Uhr

Firmenbesichtigung

 

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Rückfragen an:

Regionalgruppenleiter
Wolfgang Kühn
Tel.: +49 3641 391 016
Mobil: +49 177 - 51 83 244
E-Mail an Ansprechpartner

Die Teilnahme ist für FED-Mitglieder kostenlos. Eine
Anmeldebestätigung unsererseits erfolgt nicht, um den
Verwaltungsaufwand möglichst gering zu halten.