An alle PCB-Designer oder Design-Teams: Jetzt mitmachen!

So einfach geht’s: Beschreibt an einer Arbeit die gestellte Aufgabe, Euer Herangehen und die Umsetzung. Betrachtet und bewertet von einer unabhängigen Jury wird nur wie Ihr die Aufgabe unter den gegebenen Bedingungen gelöst habt. Vier Kategorien stehen zur Auswahl: 3D/Bauraum; High-Power; hohe Verdrahtungsdichte/hohe Übertragungsraten/HDI und Kreativität.

So macht Ihr mit: Bewerbungsunterlagen herunterladen, ausfüllen und bis zum 31. Mai 2020 einsenden. Bewertet wird ausschließlich die Realisierung von Schaltungen auf der Basis eines bestückten Schaltungsträgers.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein Apple iPad. Die drei besten Designer pro Kategorie bekommen ein VIP-Ticket für die FED-Konferenz und eine Urkunde. Die Erstplatzierten erhalten außerdem ein Tagesseminar des FED nach Wahl.

Der FED freut sich auf Eure Ideen und wünscht viel Erfolg!

Der PCB Design Award wird in vier Kategorien ausgeschrieben

3D/Bauraum

In dieser Kategorie geht es um mechanische Herausforderungen, die nur mit komplexen, starren, starrflex oder flexiblen Schaltungen gelöst werden können.

High-Power

In dieser Kategorie geht es um die Herausforderung von sehr hohen Spannungen, Strömen oder Verlustleistungen außerhalb der üblichen Standards und deren Lösungen.

Hohe Verdrahtungsdichte, hohe Übertragungsraten, HDI

In dieser Kategorie geht es um Schaltungen mit extrem hoher Integrationsdichte oder sehr hohen Übertragungsraten.

Besondere Kreativität

In dieser Kategorie wird „die etwas andere Lösung“ prämiert – ein Design, das besonders clever oder elegant gelöst ist – auch unabhängig von Trägermaterialien

Der FED verleiht 2020 auf der 28. FED-Konferenz im September 2020 in Augsburg zum fünften Mal den PCB Design Award. Der Award ehrt die Leistungen von Leiterplatten-Designern im deutschsprachigen Raum.

Leiterplatten- und Baugruppen-Designer bilden die Brücke zwischen der Elektronikentwicklung und Fertigung. Sie sind die Schnittstelle für alle am Entwicklungsprozess beteiligten Akteure. Beim Leiterplatten-Designer fließen alle Anforderungen zusammen: die Vorgaben der Schaltungsentwickler und Konstrukteure, der Technologen in der Leiterplattenfertigung, der Bestückungstechnik und Lötprozesse sowie der Prüftechniker. Mit ihrer Arbeit entscheiden die Leiterplatten-Designer über die Kosten und die Qualität der späteren Produktion einer Leiterplatte sowie deren Bestückung und Montage. Diese wichtige Arbeit, deren Bedeutung weiter steigt, würdigt der PCB Design Award.
Der FED ruft alle Leiterplatten-Designer auf, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten an einem Design vorzustellen und sich damit für den PCB Design Award zu bewerben. Die Einladung richtet sich an alle Designer, unabhängig von einer Mitgliedschaft im FED. Den Teilnehmern am Wettbewerb winken eine wertvolle berufliche Auszeichnung, die durch eine Urkunde bestätigt wird, und ein Ticket für ein FED-Tagesseminar nach Wahl. Jeder Bewerber hat zudem die Chance, ein iPad zu gewinnen, das unter allen Teilnehmern verlost wird. Der FED lädt pro Kategorie maximal drei Finalisten zur Preisverleihung ein. Allen Finalisten erstattet der FED den Reiseaufwand und die Übernachtung am Festabend.

Bewertet wird ausschließlich die Realisierung von Schaltungen auf der Basis eines bestückten Schaltungsträgers. Von der eingereichten Lösung muss ein funktionsfähiger Prototyp existieren.

Die Gewinner in den vier Award-Kategorien werden am 17. September 2020 auf dem Festabend der 28. FED-Konferenz in Augsburg bekannt gegeben und gewürdigt. Es werden keine 2. und 3. Ränge verliehen.