24.FED-Konferenz 15./16. September 2016 im Maritim Hotel Bonn

Wir blicken zurück auf eine erfolgreiche 24. FED-Konferenz in Bonn. Unter dem Motto

Elektronikindustrie im Wandel -  Technologien im Fokus

trafen sich annähernd 300 Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Im Fokus der diesjährigen FED Konferenz standen die Themen Embedded Technologie und die 3D‑Technologie. In zahlreichen Vorträgen und Diskussionen hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, neueste Technologien kennenzulernen, Trends für zukünftige Entwicklungen zu diskutieren und einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Die begleitende Fachausstellung mit Speakers Corner sowie die Sonderausstellungsfläche mit Rennwagensimulatoren und dem DARC, boten in den Pausen spannende Unterhaltung und eine besondere inhaltliche Vielfalt.

Wir bedanken uns für Ihr Lob und die zahlreichen Anregungen und richten unseren besonderen Dank an Alle, die aktiv an der Vorbereitung und Durchführung mitgewirkt haben.

Die Verleihung des PCB-Design Award bildete in diesem Jahr den Höhepunkt des Festabends. Die mit Spannung erwarteten Gewinner des diesjährigen Awards:

  • In der Kategorie 3-D/Bauraum: Manfred Hofstätter
  • In der Kategorie High Power: Alexander Tonino
  • In der Kategorie Hohe Verdrahtungsdichte: Thomas Spangenberg
  • In der Kategorie Besondere Kreativität: Alois Spieß

 


Elektronikindustrie im Wandel – Technologien im Fokus

Unter diesem Motto steht die diesjährige FED-Konferenz im Maritim Hotel Bonn. Aktuelle Technologien und innovative Entwicklungen in Hard- und Software, getrieben durch die digitale Transformation unserer Gesellschaft, bringen immer wieder neue Technologien hervor.

Im Fokus der diesjährigen FED-Konferenz stehen die Embedded Technologie und die 3D Technologie. Ergänzt wird das Vortragsprogramm durch aktuelle Tagesthemen, innovative Technikthemen und Managementthemen.

Erstmals werden auch ein einige englischsprachige Fachvorträge das Programm bereichern und die globale Zusammenarbeit in der Elektronikbranche zum Ausdruck bringen.

Die Fachvorträge an beiden Konferenztagen behandeln Themen aus der Praxis und zeigen Zukunftschancen für die Leiterplatten- und Baugruppenfertigung in neuen Märkten. Zudem geben die Vorträge wertvolle Impulse für das eigene Unternehmen und die persönliche Weiterbildung.