Vortragsveranstaltung der Regionalgruppen Dresden und Jena

26.11.2019, 12:00 Uhr Grünhain-Beierfeld

Dickschichttechnologie auf Glasmaterialien | AVT mit keramischen Schaltungsträgern

Dresden
Dresden

Ort: Turck Beierfeld GmbH
Am Bockwald 2
08344 Grünhain-Beierfeld

 

Regionalgruppenleitung: Wolfgang Kühn, Regionalgruppenleiter Jena
                                             Peter Klare, Regionalgruppenleiter Dresden

 

Tagesordnung

12:00 Uhr

Come together – Anmeldung, Zeit für Gespräche und Networking

 

12:45 Uhr

Begrüßung der Mitglieder und Gäste

Wolfgang Kühn, Regionalgruppenleiter Jena FED e.V.

 

13:00 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer durch Gastgeberfirma Turck Beierfeld , Firmenvorstellung

Herr Tobias Paschke, Vertriebsleitung Turck Beierfeld GmbH

Herr Johannes Schaefer, Vertriebsleiter, Turck duotec GmbH

 

13:15 Uhr

Neues aus dem Verband

Wolfgang Kühn , Leiter der FED-Regionalgruppe Jena FED e.V.

 

13:30 Uhr

Fachvortrag: Dickschichttechnologie auf Glasmaterialien

  • Vergleich Elektronik-Aufbautechnologien
  • Vorteile der Dickschicht-Hybridtechnik
  • Schaltungsstrukturen auf Glassubstraten
  • Dickschichtaufbau auf Glas

Referent: Johannes Schaefer, Vertriebsleiter, Turck duotec GmbH

14:15 Uhr

Pause mit kleinem Imbiss, Zeit für Gespräche und Erfahrungsaustausch

 

 

14:45 Uhr

Fachvortrag: AVT mit keramischen Schaltungsträgern

  • Additive keramische Technologien zur Herstellung komplexer funktionalisierter Umverdrahtungsträger
  • Mehrlagenkeramik als „2,5 D“ - Technologie
  • Suspensionsbasierte 3D-fähige Druckverfahren

Referent: Dr. Steffen Ziesche, Leiter Microsystems, LTCC, HTCC

                 Fraunhofer Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS), Dresden

 

15:30 Uhr

Fragen, Diskussion

15:45 Uhr

Firmenrundgang

Turck Beierfeld GmbH

16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Rückfragen an: 

Regionalgruppenleitung

Wolfgang Kühn
Tel.: +49 3641 39 10 16
E-Mail an Ansprechpartner

Sven Nehrdich
Tel.: +49 3641 621 622
E-Mail an Ansprechpartner

Die Teilnahme ist für FED-Mitglieder kostenlos.