Tagung für Material Compliance Beauftragte: Herausforderungen, Aufgaben und Haftung in der Praxis

25.09.2019, 08:30 Uhr Saarbrücken

Erfahren Sie, welche regulatorischen Neuerungen und Entwicklungen es im Kontext von REACH, RoHS, CalProp65 & Co. gibt und welche Auswirkungen diese für Ihr Unternehmen haben. Um für die Aufgaben in der betrieblichen Praxis gerüstet zu sein, erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren Experten und anderen Material Compliance Beauftragten Lösungskonzepte für verschiedene brennende und relevante Themen.

Ort: Saarrondo
Europaallee 4 
66113 Saarbrücken

 

 

 

Agenda

08:30 Uhr 

Einlass

Begrüßung

 
09:30 Uhr 

Veranstaltungsbeginn Grußwort Gastgeber & Grußwort Schirmherr

Stefan Nieser, Geschäftsführer tec4U-Solutions GmbH und Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes

 

Block I:

Regulatorische Neuerungen und Umsetzung

09:45 Uhr

EU-Vorschriften & internationale Vorgaben – Status Quo und Entwicklungen
Dr. Jens Nusser LL.M., Partner Kopp-Assenmacher & Nusser

 

10:45 Uhr

MC-Umsetzung – Stand der Technik – IEC 63000
Markus Glauben, Leiter Material Compliance Legal tec4U-Solutions GmbH

 

11:00 Uhr 

Diskussion & Fragerunde

11:15 Uhr 

Kaffeepause mit individuellem Informationsaustausch

Block II: 

Material Compliance Beauftragtenwesen

11:30 Uhr 

Aufgaben, Bestellung und Haftung des MC-Beauftragten
Stefan Nieser, tec4U-Solutions GmbH und Dr. Jens Nusser LL.M., Kopp-Assenmacher & Nusser

 

12:00 Uhr

Diskussion und Fragerunde

12:15 Uhr

Mittagspause mit individuellem Informationsaustausch

Block III: 

Themenworkshops (parallele Veranstaltung, Gruppenarbeit)

13:30 Uhr

 

1. Vertragsrechtliche Grundlagen zur
Material Compliance

Welche Möglichkeiten gibt es, die Anforderungen
der Material Compliance an
den Lieferanten weiterzugeben und wie
könnten diese formuliert werden?
Dr. Jens Nusser (Moderation)

2. Material Compliance in Einkauf und
Entwicklung

Wie können die Vorgaben als Produktmerkmal
im Prozess umgesetzt werden?
Welche Milestones können genutzt werden
und welche Checklisten sind notwendig?
Stefan Nieser (Moderation)

3. Kommunikation & Validierung

Welche Kommunikations- und Validierungsvorgaben
sind notwendig? Welche Anforderungen
werden an eine Material
Compliance Software gestellt?
Christian Berres, Partner tec4U-Solutions
GmbH und Christoph Mönch, Leiter
Material Compliance Services tec4USolutions
GmbH (Moderation)

 
14:30 Uhr

Kaffeepause mit individuellem Informationsaustausch

14:45 Uhr

Präsentation und Diskussion der Ergebnisse der Gruppenarbeit
Dr. Jens Nusser, Stefan Nieser, Christian Berres und Christoph Mönch

 

Block IV: 

Praxisberichte zur Umsetzung

15:15 Uhr

Vorgabenumsetzung am Beispiel Lebensmittelkontakt/Bedarfsgegenstände
Andreas Musick, Qualitätsmanagement Villeroy & Boch AG

 

15:55 Uhr 

Ausblick

Stefan Nieser, tec4U-Solutions GmbH

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Rechnungsadresse an:

Stefanie Huber
Tel.: +49 681 927 47 122
E-Mail an Ansprechpartner

Teilnahmegebüre: 
245 € (zzgl. MwSt.) pro Person
inkl. Verpflegung, Dokumentation und 
Teilnahmebescheinigung
FED-Mitglied erhält 15% Rabatt. 

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen: 
www.tec4u-solutions.com/termin/tagung-materialcompliance-
beauftragten/