Nutzengestaltung im Hinblick auf die Herstellungs- und Weiterverarbeitungskosten

24.09.2020, 13:30 Uhr FED Conference Talks

Online-Event

Thema:               Nutzengestaltung im Hinblick auf die Herstellungs- und Weiterverarbeitungskosten
Vortragender:    Martin Sachs – db electronic Daniel Böck GmbH
Dauer:                1 Stunde

Es stellt sich immer wieder die Frage, ob Leiterplatten vereinzelt oder im Mehrfachnutzen geliefert werden sollen. Mehrfachnutzen bieten oft den Vorteil einer rationelleren Weiterverarbeitung beim Baugruppenfertiger. Dieser Grundsatzentscheid sollte schon vor dem Layouten gefällt werden. Die Leiterplattengröße und Dicke sind dabei genauso entscheidend wie der Nutzenrahmen und die Genauigkeit der Außenkontur. 

Hier stellt sich die Frage,  wer eigentlich die Parameter für die Nutzengestaltung vorgibt? Der Leiterplattendesigner, der Baugruppenfertiger oder sogar der Leiterplattenhersteller? Welche Möglichkeiten zur Nutzengestaltung gibt es und wie wirken sich diese z. B. auf die Herstellungs- und Weiterverarbeitungskosten aus? Auf was muss der Leiterplattendesigner hier achten? Und was kann passieren, wenn dem Leiterplattenfertiger nicht alle Informationen vorliegen?

Der Vortrag gibt einen Überblick über die gängigen Nutzengestaltungen, Nutzentrennverfahren, zu beachtende Design Rules und kostspielige Fehler bei der Nutzengestaltung. Auch wird auf die Vor- und Nachteile der entsprechenden Verfahren eingegangen. Unterlegt wird der Vortrag mit zahlreichen Bildern und Videos aus dem täglichen Wahnsinn im Leiterplattengeschäft. 


Hinweise für alle Teilnehmer:

  • Das Online-Event wird aufgezeichnet
  • Zur Durchführung des Online-Events verwenden wir "GoToWebinar". Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie insoweit unter www.fed.de/datenschutz-webinare/
  • Kosten: 0,- €