Kriesensicheres Beschaffungsmanagment, was ist zu beachten beim Thema Multi-Vendor Sourcing?

30.11.2020, 13:30 Uhr FED Conference Talks

Online-Event

Thema:               Kriesensicheres Beschaffungsmanagment, was ist zu beachten beim Thema Multi-Vendor Sourcing?
Vortragender:    Patrick Franken – CTO, AISLER B.V.
Dauer:                1 Stunde

Eine der größten Herausforderung bei der Bestückung von Baugruppen ist die sichere Organisation der Lieferketten. Aus der Anzahl der benötigten Komponenten - verschiedene Bauteile, Platinen, Smt-Masken - multipliziert mit der Anzahl möglicher Lieferanten ergibt sich eine hohe Komplexität, aber auch eine große Möglichkeit. Die Strategie lautet Multi-Vendor-Sourcing. Weshalb ist dies heute wichtiger als je zuvor? Auf der einen Seite fordern unsere Kunden eine sowohl günstige als auch termingerechte Fertigung, auf der anderen Seite stehen wir vor der Herausforderung unberechenbarer äußerer Einflüsse auf die Lierferketten: - pandemische Virus-Infektionen, das wohl aktuell heißeste Thema - politische Entscheidungen, z.B. Einfuhrzölle und Handelsembargos - logistische Herausforderungen, z.B. der Vulkanausbruch auf Island, welcher den transatlantischen Flugverkehr zum Erliegen gebracht hat - die hohe Fluktuation der Finanzmärkte, die zu finanziellen Problemen bei den Lieferanten führen können Der Vortrag zeigt exemplarisch für die drei Bestandteile Bauteile, Platinen und Smt-Masken, welche Vorkehrungen getroffen werden müssen, um möglichst frei in der Auswahl der Lieferanten zu sein und wie die bestehenden Lieferanten tiefer einbezogen werden können.


Hinweise für alle Teilnehmer:

  • Das Online-Event wird aufgezeichnet
  • Zur Durchführung des Online-Events verwenden wir "GoToWebinar". Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie insoweit unter www.fed.de/datenschutz-webinare/
  • Kosten: 0,- €