Faire Elektronik, wie geht das?

10.12.2020, 13:30 Uhr FED Conference Talks

Online-Event

Thema:              Faire Elektronik, wie geht das?
Vortragender:    Frieder Glogner, Sebastian Beschke - FairLötet e.V.
Dauer:                1 Stunde


Bei Kaffee und Kleidung haben sich fair hergestellte Produkte längst etabliert. Bei Elektronikprodukten haben Käufer:innen in der Regel keinerlei Informationen über die Herkunft der Bauteile und unterstützen möglicherweise miserable Arbeitsbedingen bei den Zulieferern im Ausland. In Deutschland wird das kommende Lieferkettengesetz zur Einhaltung sozialer Standards auch bei Zulieferern verpflichten.

Wie können Unternehmen dieser Herausforderung begegnen? Anhand praktischer Beispiele zeigen wir, wie sozial verantwortungsvolle Elektronikprodukte konzipiert und auf den Markt gebracht werden können. Als gemeinnütziger Verein unterstützt FairLötet Unternehmen dabei, selbst eine Vorreiterrolle zu übernehmen. Zu diesem Zweck arbeiten wir an weiteren Projekten, wie dem Tool „Fairtronics“, welches eine schnelle Identifikation der Risiko-Hotspots in der Lieferkette eines Produkts ermöglicht. Denn faire Bedingungen bei Rohstoffabbau und Produktion sind längst ein Kaufargument für breite Bevölkerungsschichten und insbesondere für den öffentlichen Sektor. 

 

Hinweise für alle Teilnehmer:

  • Das Online-Event wird aufgezeichnet
  • Zur Durchführung des Online-Events verwenden wir "GoToWebinar". Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie insoweit unter www.fed.de/datenschutz-webinare/
  • Kosten: 0,- €