Der steinige Weg von dehnbaren Schaltungsträger in die Serienfertigung

07.12.2020, 13:30 Uhr FED Conference Talks

Online-Event

Thema:               Der steinige Weg von dehnbaren Schaltungsträger in die Serienfertigung 
Vortragender:    Jürgen Wolf – Produktmanager, Würth Elektronik GmbH & Co. KG 
Dauer:                1 Stunde

Dynamisch verformbare, dehnbare Schaltungsträger bedienen mittlerweile ein breites und stark wachsendes Anwendungsfeld im Elektronikbereich. Das hierbei verwendete thermoplastische Polyurethan (TPU) sorgt daher aktuell als neues Trägermaterial für einen Innovationsschub in der Welt der flexiblen Elektronik. TPU ist bekannt als Material für z.B. Armaturenbretter, Schläuche, Dichtungen oder Lederimitate. Das Blockcopolymer lässt sich jedoch durch seine abwechselnden Sequenzen von harten und weichen Segmenten in der Polymermatrix so modifizieren, dass hochelastische, extrudierte Folien entstehen, die nun Einzug in die Schaltungsfertigung finden. Im Vortrag werden diese Herausforderungen gezeigt und dargestellt, wie es Würth Elektronik gelungen ist, das Material zu bändigen. Das Resultat ist der Übergang von den bisher üblichen Prototypenprozessen hin zu einer Fertigung von ein- und doppelseitigen Schaltungsträgern in einer bestehenden, hochautomatisierten Serienfertigung. Der Vortrag schließt mit einem Blick auf mögliche und bereits umgesetzte Applikationsbeispiele.


Hinweise für alle Teilnehmer:

  • Das Online-Event wird aufgezeichnet
  • Zur Durchführung des Online-Events verwenden wir "GoToWebinar". Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie insoweit unter www.fed.de/datenschutz-webinare/
  • Kosten: 0,- €