Home Verband Regionalgruppen Bericht und Vortragsfolien | Festool

25 Jahre FED - Ein Rückblick

Neue Mitglieder

09.03.2016

Bericht und Vortragsfolien | Festool

Bericht und Vortragsfolien / ASPro und Festool

Am 09.03.2016 war die Regionalgruppe Stuttgart ab 12:00 Uhr zu Gast  in den Räumen des Firmengebäudes der Festool GmbH am Standort Neidlingen.

Das schon bei der Planung der Veranstaltung erwartet hohe Interesse zeigte sich darin, dass die auf 30 Teilnehmer begrenzte Anzahl nach zwei Tagen erreicht war und leider vielen Interessenten eine Absage erteilt werden musste.

Festool ist Familienunternehmen, welches 1925 von Gottlieb Stoll gegründet wurde. Festool verbindet Tradition mit Innovation. In drei Standorten in Deutschland und Tschechien, sowie international weiteren 18 TTS-Vertriebsgesellschaften und ca. 40 Import-Partnern in ca. 47 Ländern beschäftigt Festool 2500 Mitarbeiter.

Mit Werkzeuge für höchste Ansprüche bedient Festool z.B. Kunden aus den Bereichen Schreinerei, Holzbau, Malerei, Autolackiererei oder Renovierung.

Michael Matthes (stellv. Leiter Regionalgruppe Stuttgart)

1. Fachvortrag: EMSPlus EMS im Wandel

Zitate wie „Dienstleistungsresultate erreichen Sie nur MIT dem Kunden gemeinsam!“, „Dienstleistung erlebbar gestalten!“, oder „Nur Methoden sind erlebbar!“ wurden im ersten Vortrag thematisiert.

2. Fachvortrag: Industrie 4.0 „Mehrwert durch Information“ Anwendungen in der Praxis

In diesem Vortrag ist Herr Thiemo Kammerer, Produktionsleiter bei ASPro GmbH, auf den „Mehrwert durch Information“ und konkrete Anwendungsbeispiele eingegangen. Die Vernetzung von Produktionsanlagen, realtime Tracking und Monitoring, sowie die Tracebility unter Einsatz von RFID-Technologie wird in der Präsentation detailierter behandelt.

 

DSC_0017.JPG        

DSC_0011.JPG 

DSC_0018.JPG

« zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner

Reuss

Christopher Reuss
Tel. +49 30 340 6030-57
E-Mail senden

 
Leiter Regionalgruppen
Klaus Dingler

Klaus Dingler
Tel. +49 30 892 32 40
E-Mail senden

Mitglieder Exklusiv

Melden Sie sich hier an um auf den internen Bereich zuzugreifen.