Home Veranstaltungen AK-Umweltgesetzgebung: Das neue ElektroG2 | Konfliktmineralien | Neues aus der Umweltgesetzgebung - RoHS2 und REACh

AK-Umweltgesetzgebung: Das neue ElektroG2 | Konfliktmineralien | Neues aus der Umweltgesetzgebung - RoHS2 und REACh

Termin: 09.02.2016
Ort:

Fraunhofer IZM
TUB Forschungsschwerpunkt Technologie und Mikroperipherik
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin

Gebäude 17, EG
Raum 60a+b

 

Beginn: 10:30 Uhr
 
Leitung: Klaus Dingler, Leiter AK-Umweltgesetzgebung
 

Tagesordnung:

10:30 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

Dr. F. Nils Nissen, Fraunhofer IZM
Klaus Dingler, FED e. V.

 

1. Fachvortrag: Das neue ElektroG2

10:45 Uhr
  • Änderungen nach dem Inkrafttreten des ElektrG2 am 24.10.2015,
  • Wer ist verantwortlich?
  • Anforderungen an die Registrierung
  • Neue Gebührenverordnung

Referent: Alexander Goldberg, Stiftung Elektro-Altgeräte Register EAR

 

2. Fachvortrag: Konfliktmineralien

11:45 Uhr
  • Wie fällt die Entscheidung des EU-Parlamentes über die Gesetzesnovelle der EU-Kommission aus?
  • Zu erwartende Änderungen der Zuständigkeiten
  • Was kommt auf die KMU’s zu?

Referent: Eberhard Krügler, Kanzlei Hoffman, Liebs, Fritsch & Partner

 

12:35 Uhr Pause - mit kleinem Imbiss

3. Fachvortrag: Neues aus der Umweltgesetzgebung - RoHS2 und REACh

13:15 Uhr
  • Stand der Anträge für die 2016 auslaufenden RoHS2-Ausnahmen (Kategorie 1 bis 7 und 10)
  • Einhaltung weiterer Fristen für die anderen Kategorien
  • REACh-Änderung mit Folgern für die KMU’s
  • Einmal Erzeugnis, immer Erzeugnis

Referent: Dr. Otmar Deubzer, Fraunhofer IZM

 

14:00 Uhr

Führung durch das neue AdaptSys - Zentrum für die
Mikroelektronik-Anwendungen des IZM

 

15:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Rückfragen bitte an:

Klaus Dingler: Tel. +49 30 892 32 40     E-Mail senden

 

Anmeldung

Hiermit melde ich mich zur AK-Umweltgesetzgebung: Das neue ElektroG2 | Konfliktmineralien | Neues aus der Umweltgesetzgebung - RoHS2 und REACh am 09.02.2016 an.

Ihre Kontaktdaten

Anmeldebedingungen

Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden daher in der Reihenfolge des Post- bzw. Faxeingangs berücksichtigt. Die Teilnahme ist für Arbeitskreismitglieder kostenlos. Eine Eingangsbestätigung erfolgt per Email. Nichtmitglieder zahlen 30,00 € (zzgl. MwSt.). FED-Mitglieder zahlen 20,00 € (zzgl. MwSt.). Sie erhalten eine Rechnung.

« zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner

Reuss

Christopher Reuss
Tel. +49 30 340 6030-57
E-Mail senden

 
Leiter Regionalgruppen
Klaus Dingler

Klaus Dingler
Tel. +49 30 892 32 40
E-Mail senden