Home Seminare und Kurse Technik-Seminare ESD Schutzmanagement Audit Grundlagen

Zielgruppen-Übersicht

Überblick über alle Zielgruppen für Seminare und Kurse des FED

pdficon_small.png
Zur Zielgruppenmatrix

ESD Schutzmanagement Audit Grundlagen

Zur Online-Anmeldung

Einführung

Audit Fotolia

Elektrostatik-Schutz ist eine unabdingbare Forderung für alle Elektronikunternehmen, um erforderliche Qualitätsparameter von Produkten zu sichern. Die Schäden durch ESD lassen sich nur durch ein prophylaktisches und kompromissloses EDS-Schutzmanagement vermeiden. Um die damit verbundenen Prozesse effizient und in Übereinstimmung mit den geltenden ESD-Schutznormen zu gestalten, ist die Einbindung der gesamten Lieferkette erforderlich.

Zur Überwachung  der Wirksamkeit von ESD-Schutzmaßnahmen ist eine Bewertung in Form eines Audits erforderlich. Neben den klassischen Fähigkeiten des Auditors zur organisatorischen Durchführung und Gestaltung eines Audits ist auch ein Basiswissen über die physikalischen Grundlagen der Elektrostatik notwendig. Nur so ist es möglich, die Umsetzung der administrativen und technischen Anforderungen der DIN EN 61340-5-1 realistisch zu bewerten. Die Teilnehmer werden im Seminar befähigt, die unterschiedlichen Auditarten zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich grundsätzlich an alle Interessenten, die als ESD-Schutzbeauftragte tätig oder in die Auditierung von ESD-Schutzmanagementsystemen eingebunden sind. Der Seminarinhalt bietet Möglichkeiten zur Einarbeitung in die Grundlagen des Audits. Der Kurs richtet sich nicht an qualifizierte Auditoren.

Seminarthemen

Grundlagen des Auditwesens

-          Definition und Zielsetzung

-          Auditvorbereitung

-          Auditdurchführung

-          Bericht und Abweichungsbehebung

Schulungszeiten

09:00 - 17:00 Uhr

Termine und Orte

11.10.2017 Berlin (STORNIERT)

Hotel Sylter Hof
Kurfürstenstraße 114 - 116
10787 Berlin
Tel.: +49 (0)30 21 200 

Bitte melden SIe sich an bis zum 19. September 2017. Die Plätze sind begrenzt.

Übernachtungen

Bitte buchen Sie Ihre Übernachtungen selbst. Es wurde ein Abrufkontingent eingerichtet - Stichwort "FED.

1 Einzelzimmer inkl. Frühstück zum Preis von EURO 85,00/Person/Nacht.

Dieses Abrufkontingent steht bis zum 27.09.2017 zur Verfügung; Tel.: +49 (0) 30 21 200.

Bedingungen

FED-Mitglieder:  460,- EUR
Weitere Teilnehmer desselben Unternehmens:  400,- EUR

Nichtmitglieder:  625,- EUR
Weitere Teilnehmer desselben Unternehmens: 545,- EUR


Enthaltene Leistungen

Schulungsunterlagen, FED-Zertifikat, Mittagessen und alkoholfreie Pausengetränke.


Die Schulungen werden in Deutsch gehalten.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie als Bestätigung der Teilnahme eine Rechnung mit dem Zahlbetrag. Der Kostenbeitrag ist vor Veranstaltungsbeginn an den FED zu überweisen. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bei Stornierung der Anmeldung zwischen 28 und 14 Tagen vor Seminar-/Kursbeginn (nur schriftlich per Post, E-Mail oder Telefax möglich – es gilt der Posteingangsstempel) wird eine Stornogebühr in Höhe von 10 % des Gesamtrechnungsbetrages erhoben. Danach ist in jedem Fall der volle Betrag zu zahlen. Bei Nichterscheinen oder verspäteter Abmeldung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Seminartermin auch nach erfolgter Anmeldebestätigung unter Rückerstattung der Gebühren abzusagen.
Mindestteilnehmerzahl: 10.

Es gelten im Übrigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des FED.

Ihre Referenten

Dipl.-Kfm. Michael Günther

guenther.jpg

Michael Günther, Dipl.-Kfm. (FH) und Geschäftsführer der Ing.-Ges. Günther und Partner ist seit 2006 im ESD-Schutz und als Auditor ISO 9001 und EN 9100 tätig. Als Berater und Trainer in der Unternehmenspraxis verbindet er technisches ESD-Know-How mit betriebswirtschaftlichen Aspekten. Insbesondere widmet er sich dem Schwerpunkt Produktion, Controlling, Qualitäts- und Projektmanagement.

Dr.-Ing. Bernd Schildwach

Schildwach

Dr.-Ing. Bernd Schildwach arbeitete rund 14 Jahre in der Entwicklung elektronischer  Systeme. Zwischen 1988 und 1994 war er als Qualitätsmanager an verschiedenen Wissenschaftsprojekten beteiligt. Er ist seitdem als Berater, Lehrbeauftragter und Leitender Auditor (ISO 9001) für Zertifizierungsstellen sowie als Product Assurance Manager in Weltraumprojekten tätig und leitet das Ingenieurbüro für Quaitäts- und Projektmanagement QUAPRO.

Ihre Ansprechpartner

Brandt

Antje Brandt
Tel. 030 340 6030-51
E-Mail senden

 

Koeckeritz

Sandra Köckeritz
Tel. 030 340 6030-52
E-Mail senden