Zertifizierter Elektronik-Designer
ZED Level IV - Seminare

In einem Pflichtseminar zum Thema "Qualität im Designprozess" und in fünf weiteren frei wählbaren Seminaren erwerben die Teilnehmer hochspezialisiertes aktuelles Wissen und bilden sich zu besonders anspruchsvollen Themen im Bereich Leiterplatten- und Baugruppen-Design weiter. Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten orientieren sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer bzw. Unternehmen. Die Inhalte basieren auf gegenwärtigen und zukünftigen technologischen Herausforderungen.

Zielgruppe / Voraussetzung

Dieser Abschluss richtet sich an bereits aktive Leiterplattendesigner mit Berufserfahrung. Sie sollten über fundierte Kenntnisse des Aufbaus, der Fertigung, des Einsatzes und der Funktion von Leiterplatten und Baugruppen verfügen und diese durch gezielte Seminarbesuche weiter ausbauen.

Voraussetzung für den ZED Level IV ist der erfolgreiche Besuch der Kurse

Grundlagenkurs Leiterplattendesign in Theorie & Praxis (ZED Level I) *

Leiterplatten- und Baugruppendesign 1 (ZED Level II) *

Leiterplatten- und Baugruppendesign 2 (ZED Level III) *

* Weitere Informationen zur Zulassung...

Ablauf

Für den Abschluss zum Zertifizierten Elektronik-Designer ZED Level IV ist der Besuch des Pflichtseminars "Qualität im Design-Prozess" sowie weiteren 3 frei wählbaren Technikseminaren erforderlich. Jedes dieser Seminare schließt mit einer Prüfung (12 Multiple Choice Fragen, von denen min. 9 richtig beantwortet werden müssen) ab.

Alle Seminare sollten in einem Zeitfenster von 3 Jahren besucht werden.

Die Teilnehmer erhalten nach erfolreichem Absolvieren aller ZED Level I - IV ein Zertifikat, dass Ihnen den Titel "Zertifizierter Elektronik-Designer ZED" bescheinigt.

Besuchen Sie folgendes Pflichtseminar und weitere 3 Wahlseminare:

Ihre Ansprechpartner

Brandt

Antje Brandt
Tel. 030 340 6030-51
E-Mail senden

 

Koeckeritz

Sandra Köckeritz
Tel. 030 340 6030-52
E-Mail senden