Zum Download

Präsentation zum Schulungsprogramm
Zertifizierter Elektronik-Designer

Powerpoint-Datei

PDF-Datei

Zielgruppen-Übersicht

Überblick über alle Zielgruppen für Seminare und Kurse des FED

pdficon_small.png
Zur Zielgruppenmatrix

Advanced Certified Interconnect Designer des IPC (CID+)

23.02.2018, Neustadt/Aisch
14.-18.05.2018, Berlin
03.-07.09.2018, Berlin
03.-07.12.2018, Neustadt/Aisch

Zur Online-Anmeldung

Die Prüfung zum CID+

Die Prüfung zum Advanced Certified Interconnect Designer (CID+) ist ein international anerkannter Qualifikationsnachweis für Leiterplatten- und Baugruppen-Designer.

Die Teilnehmer des Kurses Leiterplatten- und Baugruppendesign 2 haben die Möglichkeit am letzten Tag des Kurses die Prüfung zum Advanced Certified Interconnect Designer (CID+) des IPC abzulegen.

Diese muss ab dem 01.06.2017 extra gebucht werden und ist nicht mehr in den Teilnahmegebühren enthalten.

Teilnahmegebühr       550 EUR

Die Prüfungsgebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • CID Study Guide in Deutsch (digital)
  • IPC-2221 in Deutsch (digital)
  • IPC-2222 in Deutsch (digital)
  • IPC-T-50  (derzeit Englisch) (digital)
  • CID- Prüfung und Zertifikat

Hinweis: Nur Teilnehmer des Kurses Leiterplatten- und Baugruppendesign 2 / ZED III haben die Möglichkeit zusätzlich die Prüfung zum CID+ zu buchen.

Zertifizierten Designern wird das Recht zuerkannt, offiziell ihrem Namen die Beifügung „CID“ (Certified Interconnect Designer) hinzuzufügen und so auf ihren Qualifikationsnachweis aufmerksam zu machen. Durch den Erwerb des Zertifikats in unterschiedlichen Ländern auf Basis einheitlicher Prüfungsinhalte und -bedingungen findet ein internationaler Wissensabgleich statt.

Durch den FED ausgebildete CID

Ihre Referenten

Gerhard Gröner

groener.jpg

Nach seiner Berufsausbildung in der Elektrotechnik kam Gerhard Gröner zur Leiterplattenentflechtung und war bei der Fa. Grundig über 30 Jahre lang im LP-Designbereich tätig, zuletzt als Leiter einer Zentralabteilung. Seit 1998 ist Herr Gröner als beratender Ingenieur und freier Mitarbeiter im FED tätig. Der Schwerpunkt seiner Arbeit ist hier die Entwicklung eines Schulungskonzeptes für Leiterplatten- und Baugruppendesigner und die Durchführung der hieraus entwickelten Kurse. Seit 2002 ist Herr Gröner Master-Instructor des IPC.

Ihre Ansprechpartner

Brandt

Antje Brandt
Tel. 030 340 6030-51
E-Mail senden

 

Koeckeritz

Sandra Köckeritz
Tel. 030 340 6030-52
E-Mail senden