Neue Dokumente im Shop

FED-Bibliothek Bd17

FED Bibliothek des Wissens Band 17 - Abschlussbericht zum Projekt: Designregeln für den Übergang "Starr-Flexbereich"

1.Auflage 2017, DIN A5, 25 Seiten, Farbabb.

FED-Bibliothek Bundle

FED Bibliothek des Wissens
Band 1 - 17

Aktuelle Auflagen, DIN A5, Farbabb.

IPC-A-610G

IPC-A-610G: Acceptability of Electronic Assemblies
Englisch. 440 Seiten. Released: 31.10.2017

J-STD-001G

J-STD-001G: Requirements for Soldered Electrical and Electronic Assemblies
Englisch. 92 Seiten. Released: 31.10.2017.

Baugruppenproduktion Schulungsfilm

FED-Schulungsfilm - Baugruppenproduktion -
Als DVD oder BluRay

Laufzeit: ca. 25 Min., Ton: Stereo HiFi, Bildformat:16:9

Als RSS-Feed abonnieren.


Schrift

FED-Bibliothek Bd6 KIT 1

FED Bibliothek des Wissens Band 6 - Leiterplattenoberfläche Chemisch Nickel/Gold + IPC-4552, Papierausgabe im Paket

September 2010, DIN A5, 56 Seiten, Farbabb.
Mitglieder 250.00 EUR Nicht-Mitglieder 350.00 EUR

Beschreibung FED-Bibliothek Bd6 KIT 1

Die Spezifikation für Chemisch Nickel/Gold (ENIG) für Oberflächen von Leiterplatten, IPC-4552 wurde im April 2009 vom FED übersetzt. Die komplexen Zusammenhänge und Fehlermöglichkeiten der bewährten Leiterplattenoberfläche führten zu dem Wunsch die I PC-Richtlinie zu ergänzen und zu präzisieren. Ziel der vorliegenden Schrift ist die Benennung und Beschreibung von Bewertungskriterien, die die Akzeptanz oder Zurückweisung einer Leiterplatte erleichtern.

Die gewählte Gliederung folgt den Gliederu ngspunkten der IPC 4552. An den Stellen, wo ein entsprechender Gliederungspunkt nicht im Originaldokument enthalten ist, wird dieses vermerkt.
Die in diesem Dokument angestellten Betrachtungen geben im Wesentlichen die Meinung des Autors wieder. An Stellen mit widersprechenden Auffassungen zum Richtlinientext ist dies im Text angemerkt. An Stellen, wo eine Bewertung von Merkmalen erfolgt, ist die Klassifizierung der IPC-A-600 bzw. der IPC-A-610 und der darin referenzierten Dokumente als G rundlage verwendet worden.

Diese Schrift ist ausdrücklich als Ergänzung zur IPC 4552 gedacht, sie stellt kein eigenständiges technisches Regelwerk dar.

Autor: Lutz Bruderreck, TechnoLab GmbH, Berlin

Redaktion: Michael Ihnenfeld und Dr. St ephan Weyhe (FED, Berlin)

Ihre Ansprechpartner

Reuss

Christopher Reuss
Tel. +49 30 340 6030-57
E-Mail senden

 

Baar

Dietmar Baar
Tel. +49 30 340 6030-54
E-Mail senden